Schweizer Monat
zurWebseite

E-Paper «Literarischer Monat»

  • Nr. 28 - März 2017
    Übernächtigte Schreiber, übermächtiger Drang: hinter die Klischees blicken Christoph Simon, Laura Wohnlich, Magnus Wieland, Romana Ganzoni, Urs Peter Schneider u.v.m.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 28 - März 2017
    Erkundungen zum Schreibrausch. Mit Beiträgen von Laura Wohnlich, Magnus Wieland, Christoph Simon u.a.

    » ePaper lesen
  • Nr. 27 - Dezember 2016
    Was Schweizer Autorinnen und Autoren in der Ferne finden. Mit Beiträgen von Daniel Goetsch, Christina Viragh, Stefanie Sourlier u.a.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 26 - Oktober 2016
    Was der Schriftsteller Pedro Lenz anfasst, wird zu Lokalkolorit. Wieso ihn das beschäftigt, weshalb er in Olten lebt – und warum er nun offiziell seine Wahlheimat repräsentiert.

    » ePaper lesen
  • Nr. 25 - Juli 2016
    Zukunft schreiben: Schweizer Literatur zwischen Science-Fiction, Utopie und Weltuntergang

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 24 - März 2016
    Was der Literaturbetrieb mit seinen Kritikern macht – und umgekehrt

    » ePaper lesen
  • Nr. 23 - Dezember 2015
  • Nr. 22 - Oktober 2015
  • Nr. 21 - Juli 2015
  • Nr. 20 - April 2015
    Die Schweiz als «Sanatorium Europas»: Spitze Federn über kranke Geister, gesunde Lungen und nackte Utopien.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 19 - Dezember 2014
    Das Undenkbare als literarische Wirklichkeit.

    » ePaper lesen
  • Nr. 18 - Oktober 2014
    Unterwegs zwischen Literatur und Journalismus: Erkundungen im Grenzgebiet der literarischen Reportage.

    » Kostenpflichtiges ePaper
© 2011 Copyright by Schweizer Monat.  |  Design by JANUAR Designbureau  |  Programming by ibrows.ch