Yvonne Kunz

Yvonne Kunz ist Reporterin und Übersetzerin. Sie lebt in Zürich. Gemeinsam mit Christof Moser betreut sie die Rubrik «Wiedergelesen».

Alle Artikel von
Yvonne Kunz

Asyl im Schlagwort

Eine Lektüre von Urs Widmers «Top Dogs» erweist sich als Streifzug durch lexikalische Vergangenheiten. Dabei zeigt sich: eine neue und gewaltbereite Generation Wirtschaftsbegriffe erschlägt nette ältere Wortsenioren. Und keiner schaut hin.

Die Liebe ist…

I. Zu meinen Füssen lag ein Karton mit den Überresten einer hässlichen Trennung. Sah aus, als hätte ich damals alles, was auf dem Nachttisch war, mit einem ganzarmigen Sweep in die Schachtel gepflügt. Bloss weg hier! Neben Lampe, Taschentüchern, Tigerbalsam, Würfeln und einem Korkenzieher fand sich in der Schachtel auch ein Büchersortiment: ein Englisch-Russisch-Phrasebook, zudem […]

Asyl im Moment

Egal, ob es an einer geistigen Störung oder bloss an postmodernem Ennui leidet: Lyrik hilft bei der Rekonstruktion des Ich. Eine Fallstudie anhand von Kurt Aeblis «Ich bin eine Nummer zu klein für mich».

Gotthelf in Dolby Surround
Yvonne Kunz, photographiert von Michael Wiederstein.
Gotthelf in Dolby Surround

Alte Sagen über Gut und Böse, neu verpackt, komplex erzählt: Das war damals Gotthelf – das ist heute Hollywood. Das Horror- und Heimatdrama «Die schwarze Spinne» überspringt Jahrhunderte und erzählt doch immer dieselbe Geschichte. Hier der Trailer, Licht aus, Film ab.