Treibhaus:
Die Finalisten stehen fest

Im TREIBHAUS-Wettbewerb suchen wir nach Literaturnachwuchstalenten aller Altersklassen. Nun stehen die Finalisten des diesjährigen Prosa-Durchgangs fest. Die Jury – bestehend aus Martin R. Dean, Michael Fehr, Liliane Studer und Nora Zukker – hat ihre Entscheidung gefällt: In die Endrunde haben es Luisa Aeberhard aus Frauenfeld, Oksana Benchemakh aus Basel sowie Cyrill Bösch aus Wollishofen geschafft.

Sie treten am TREIBHAUS-Live-Final gegeneinander an. Das Final findet am 28. November 2018 ab 19 Uhr im Literaturhaus Basel statt. Tickets gibt’s hier.

Die Veranstaltung wird von Hildegard Keller moderiert. Neben der Jury als Gastjuror dabei: der Literaturprofessor Hubert Thüring. Zudem hat auch das Publikum eine Stimme und entscheidet über den Siegertext.

Die bisherigen Gewinner/innen:

2018:

  1. Runde: Marianna Lanz
  2. Runde: Luisa Aeberhard

2017:

  1. Runde: Hanna Widmer
  2.  Runde: Daria Wild

2016:

  1. Runde: Alexander Raschle
  2.  Runde: Nadeshda Müller
  3. Runde: Peter Zimmermann

2015:

  1. Runde:  Anna Milena Sutter
  2.  Runde: Dominik Holzer
  3.  Runde: Heinz Weber

2014:

  1. Runde: Martina Momo Kunz Khader
  2. Runde: Kathrin Berger
  3. Runde: Eva Maria Leuenberger

2013:

  1. Runde: Gabriela Pereira
  2. Runde:  Eva-Maria Millius-Imboden