Autoren

16 Autoren, deren Nachname mit W beginnt.

Christina Walker 2 Artikel

Christina Walker ist Literaturkritikerin und lebt in Bochum.

Letzter Artikel: Markus Ramseier:
«Vogelheu»

Robert Walser 1 Artikel

Robert Walser (*15. April 1878 in Biel, †25. Dezember 1956 nahe Herisau) war einer der bedeutendsten Schweizer Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Bekannt wurde er u.a. für seine Romane «Geschwister Tanner», «Der Gehülfe», «Jakob von Gunten» und «Der Räuber» sowie für seine verdichteten «Mikrogramme».

Letzter Artikel: Phantasieren

Julia Weber 1 Artikel

ist Schriftstellerin und betreibt seit 2012 den «Literaturdienst». Ihr Roman «Immer ist alles schön» (Limmat) war für den Schweizer Buchpreis nominiert. Julia Weber lebt in Zürich.

Letzter Artikel: Wenn der Grossvater
in der Kirche schläft

Irene Weber Henking 1 Artikel

Irene Weber Henking ist seit 1999 Professorin für Übersetzungswissenschaft und Leiterin des Centre de traduction littéraire an der Universität Lausanne. Sie lebt in Lausanne.

Letzter Artikel: Brückenbau und Fluchtpunkte

Hanna Widmer 6 Artikel

ist die Gewinnerin des ersten TREIBHAUS-Literaturwettbewerbs 2017. Hauptberuflich als Lehrerin in Zürich tätig, widmet sie sich nebenbei der stetigen Realisierung verschiedener musikalischer und literarischer Ideen.

Letzter Artikel: Daniel Mezger: Mensch Meier

Michael Wiederstein 57 Artikel

ist Chefredaktor des «Schweizer Monats» und des «Literarischen Monats».

Letzter Artikel: Der Chef empfiehlt: Best of «Literarischer Monat»

Magnus Wieland 5 Artikel

ist Literaturwissenschafter und u.a. am Schweizerischen Literaturinstitut in Bern tätig.

Letzter Artikel: Eugen Gomringer:
«poema»

Daria Wild 1 Artikel

ist Gewinnerin des TREIBHAUS-Finals, das am 6. November 2017 im Kaufleuten Zürich stattfand. Sie ist freie Texterin und Journalistin bei watson und studiert Literarisches Schreiben in Biel. Sie lebt in Zürich.

Letzter Artikel: Tschüss

Annika Wisniewski 1 Artikel

Annika Wisniewski ist Übersetzerin und lebt in Berlin.

Letzter Artikel: «Chroniques de l’Occident nomade»

Laura Wohnlich 6 Artikel

ist Schriftstellerin. Ihr Debütroman «Sweet Rotation» erschien 2017 bei Piper. Wenn sie nicht schreibt, treibt sie Sport.

Letzter Artikel: Eine Stunde Spass

David J. Woodard 1 Artikel

David J. Woodard ist US-amerikanischer Geschäftsmann und Künstler. Seine Ausfertigungen der «Dreamachine», die Brion Gysin und Ian Sommerville in den 1960er Jahren entwickelten, wurden weltweit in zahlreichen Ausstellungen präsentiert. Hierzulande wurde er vor allem durch seine Beiträge für die Zeitschrift «Der Freund» bekannt.

Letzter Artikel: Beat-Anekdoten

Mike Wunderlin 1 Artikel

Hat an der Universität Zürich Germanistik studiert und befindet sich zurzeit im Lehrdiplomstudium.

Letzter Artikel: Stadt hinter den Gleisen