Autoren

28 Autoren, deren Nachname mit G beginnt.

Baptiste Gaillard 1 Artikel

geboren 1982, war Installations- und Objektkünstler, bevor er die Sprache zu seinem primären Arbeitsmaterial machte. Er lebt in Lausanne.

Letzter Artikel: r s t

Ruth Gantert 25 Artikel

ist Übersetzerin und Redaktionsleiterin des dreisprachigen Literaturjahrbuchs «Viceversa». Am 14.10.2019 erscheint bei edition clandestin der fünfte Band von Frédéric Pajaks «Ungewissem Manifest» in ihrer Übersetzung.

Letzter Artikel: Brief aus der ­Romandie (dix-neuf)

Romana Ganzoni 1 Artikel

Romana Ganzoni, geboren vor dem Zvieri. Es war ein Dienstag. Es war April und Scuol. 1967. Später Matura in Ftan et cetera. Im Wesentlichen unverändert. Ihr neustes Werk «Granada Grischun» erscheint im März im Rotpunktverlag.

Letzter Artikel: Der Schreibrausch und ich (1)

Sascha Garzetti 1 Artikel

ist Schriftsteller. Zuletzt von ihm erschienen ist der Gedichtband «Mund und Amselfloh» (Wolfbachverlag, 2018).

Letzter Artikel: Kater, Küsse und Trompeten

Christian Gasser 1 Artikel

Christian Gasser lebt und arbeitet in Luzern als freier Schriftsteller, literarischer Vortragsreisender, Journalist und Mitherausgeber des Comicmagazins «Strapazin». Er ist mehrfach ausgezeichneter Hörspiel- und Feature-Autor und -Produzent, Ausstellungsmacher, Übersetzer, Gastdozent, Gelegenheits-DJ u.a. Von ihm zum Thema erschienen: «Blam! Blam! Und du bist tot! Super- und andere Antihelden» (Bittermann, 2007).

Letzter Artikel: Der graphische Roman?

Hans-Martin Gauger 1 Artikel

Hans-Martin Gauger ist Romanist, Sprachwissenschafter und Autor. Bis zum Jahr 2000 lehrte er an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i.Br., heute ist er u.a. Literaturkritiker für die FAZ. Von ihm zuletzt erschienen: «Das Feuchte & das Schmutzige. Kleine Linguistik der vulgären Sprache» (C.H. Beck, 2012). Hans-Martin Gauger lebt in Freiburg i.Br.

Letzter Artikel: Nase zu und durch

Georg Gerber 1 Artikel

ist Germanist und Kantonsschullehrer. Seine Dissertation zu den Walter-Drucken ist eben unter dem Titel «Literarische Moderne in Olten» (Chronos, 2016) erschienen.

Letzter Artikel: Tradition der Moderne

Vincent Gerber 1 Artikel

Vincent Gerber ist Historiker und Schriftsteller, er lebt in Genf. Die vorliegende Geschichte erschien in «Futurs insolites. Laboratoire d’anticipations helvétiques» (herausgegeben von Elena Avdija und Jean-François Thomas; Vevey: Hélice Hélas, 2016), hier erscheint sie erstmals auf Deutsch. Wir danken dem Autor und dem Verlag für die freundliche Mitarbeit.

Letzter Artikel: SuissID

Palasthotel Gesellschaft für digitale Pracht mbH 0 Artikel

Wir beraten und konzeptionieren, gestalten und realisieren digitale Produkte wie Websites, Redaktionssysteme oder Apps. Einfache Strukturen und Übersichtlichkeit sind unser Ziel, genauso wie nachhaltige Entwicklung durch Open Source, gute Beratung, wenig Code und hohe Wiederverwendbarkeit.

Massimo Gezzi 1 Artikel

Massimo Gezzi wurde 1976 in den Marken geboren. Nach Studien- und Arbeitsaufenthalten in Pavia, Rom und Bern hat er sich in Lugano niedergelassen, wo er am Liceo cantonale di Lugano 1 arbeitet. Gezzi hat die Poesiebände Il mare a destra und L’attimo dopo veröffentlicht sowie den dreisprachigen Gedichtband In altre forme/En d’autres formes/In andere Formen mit Übersetzungen von Mathilde Vischer und Jacqueline Aerne Er ist Herausgeber der kommentierten Ausgabe von Eugenio Montales Diario del ’71 e del ’72 und Franco Buffonis Oscar Poesie 1975-2012.

Letzter Artikel: Poesie

Felix Ghezzi 1 Artikel

Felix Ghezzi ist Lektor und lebt in Zürich.

Letzter Artikel: Rolf Lappert:
«Pampa Blues»

Matthieu Gillabert 1 Artikel

forscht unter anderem an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg und am Institut des Sciences sociales du Politique der Université de Paris Ouest.

Letzter Artikel: Schriftsteller mit Botschaft

Lucas Marco Gisi 4 Artikel

Lucas Marco Gisi ist Leiter des Robert-Walser-Archivs in Bern.

Letzter Artikel: Monique Schwitters Augenblick

Susanne Gmür 2 Artikel

Susanne Gmür ist Kulturjournalistin und lebt in Luzern.

Letzter Artikel: Roland Buti:
«Das Flirren am Horizont»

Daniel Goetsch 1 Artikel

geboren 1968 in Zürich, lebt seit 2004 als freier Autor in Berlin. Für seinen letzten Roman «Ein Niemand» (Klett-Cotta, 2016) erhielt er das HALMA-Stipendium des europäischen Netzwerks literarischer Zentren.

Letzter Artikel: Canettis Schatten

Rainer Goldt 1 Artikel

Rainer Goldt ist Professor für russische Literatur- und Geistesgeschichte an der Universität Mainz.

Letzter Artikel: Boris Vildé:
«Trost der Philosophie. Tagebuch und Briefe aus der Haft»

Nora Gomringer 12 Artikel

Nora Gomringer ist Lyrikerin und Slam-Poetin. Sie leitet das internationale Künstlerhaus «Villa Concordia» in Bamberg und fungiert als Jurorin beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt.

Letzter Artikel: Die Verwandlung

Roman Graf 1 Artikel

Roman Graf ist Schriftsteller, mit seinem Roman «Niedergang» (Knaus, 2013) war er für den Schweizer Buchpreis nominiert. Er veröffentlicht Lyrik und Prosa, seine Texte erscheinen in verschiedenen Zeitschriften. Er erhielt unter anderem den Studer/Ganz-Preis und die Literarische Auszeichnung der Stadt Zürich. Roman Graf lebt in Berlin.

Letzter Artikel: Die schönen Imaginationen

Naomi Gregoris 1 Artikel

Naomi Gregoris ist Journalistin und lebt in Basel.

Letzter Artikel: Maya Onken:
«Nestkälte»

Christoph Grube 1 Artikel

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz. Er promovierte zum Thema «Mechanismen literarischer Kanonisierungsprozesse».

Letzter Artikel: Der Dichter und das Klischee

Alice Grünfelder 1 Artikel

studierte nach einer Buchhändlerlehre und einem längeren Asienaufenthalt Sinologie und Germanistik in Berlin und Chengdu (China). Sie war Lektorin beim Unionsverlag in Zürich, für den sie die Türkische Bibliothek betreute, vermittelte und übersetzte Literaturen aus Asien. Seit 2010 ist sie u.a. als freie Lektorin tätig. Von ihr zuletzt erschienen: «Die Wüstengängerin» (edition 8, 2018).

Letzter Artikel: Wer bist du?

André Gstettenhofer 9 Artikel

André Gstettenhofer ist Verleger und lebt in Berlin. Der von ihm in Zürich gegründete Salis-Verlag existiert seit 2007 und kümmert sich m die Förderung literarischer Talente. Salis gehört zu einer neuen Generation von Independent-Verlagen im deutschsprachigen Raum. Und ja sicher, Salis publiziert auch E-Books.

Letzter Artikel: Digital ist besser IX – Die Defensive steht!

Alexander Hans Gusovius 1 Artikel

ist Schriftsteller und Philosoph. Seit 2008 ist er ausserdem Chronist des deutschen Fussball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim. Zuletzt von ihm erschienen: «Das Prinzip Hoffenheim. Fussball im globalen Dorf» (Tectum, 2011).

Letzter Artikel: Buridans Esel auf dem Zauberberg

Pascal Gut 2 Artikel

ist freier Autor. Er lebt in Zürich.

Letzter Artikel: Joël Dicker:
«Die Geschichte der Baltimores»

Christoph Gutknecht 2 Artikel

Christoph Gutknecht ist emeritierter Professor für ­englische Linguistik an der Universität Hamburg, Autor und Synchronsprecher. Er lebt in Hamburg.

Letzter Artikel: Schweizer Knigge? Schweizer Käse!

Urban Gwerder 1 Artikel

Urban Gwerder ist Schriftsteller, Künstler und Herausgeber. Die Herausgabe der Zeitschrift «Hotcha!», sein umfangreiches Frank-Zappa-Archiv und seine zahlreichen Veröffentlichungen machten ihn zu einem der prominentesten Vertreter der Alternativbewegung. Urban Gwerder lebt in Zürich.

Letzter Artikel: Beat (in) der Schweiz – das Gespräch

Hans Gysi 1 Artikel

Hans Gysi ist Schweizer Schriftsteller, Regisseur, Schauspieler und Theaterpädagoge. Von ihm zuletzt erschienen: «Generalprobe: Gedichte» (edition 8, 2015). Hans Gysi lebt in Märstetten

Letzter Artikel: Observatorium