Autoren

27 Autoren, deren Nachname mit K beginnt.

Vea Kaiser 1 Artikel

Vea Kaiser ist österreichische Schrift­stellerin und arbeitete auch als ­Übersetzerin, Fremdenführerin und Photo­modell. Ansonsten beschäftigt sie sich mit Fussball. Und Stöckelschuhen. Ihr Debüt­roman Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam (Kiepenheuer & Witsch, 2012) wurde im September 2012 auf Platz eins der ORF-Bestenliste gewählt und avancierte zum Bestseller. Vea Kaiser lebt in Wien.

Letzter Artikel: Mein Leben als Küken

Timon Karl Kaleyta 1 Artikel

ist Mitgründer und Leiter des Instituts für Zeitgenossenschaft IFZ, mit dem er 2016 das Kompendium «Die 100 wichtigsten Dinge» (Hatje Cantz) publizierte. Zwischen 2002 und 2018 veröffentlichte er mit seiner Band Susanne Blech vier Studioalben, zuletzt «Ragazzi di Vita», schrieb Songs mit Benjamin von Stuckrad-Barre und MC Turbo B und spielte weit über 500 Konzerte. Er ist Autor im Feuilleton der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» und bei «Der Freitag» sowie Chefredakteur des «König Magazins» – demnächst wird sicherlich ein Roman erscheinen.

Letzter Artikel: Wie ich mal fast Popmusiker
geworden wäre und dabei
vorübergehend verarmte

Daniel Kampa 1 Artikel

ist Verleger in Zürich. Er sorgte 2017 für Aufsehen, als er sich die Rechte am Werk von Georges Simenon sicherte, das – neben internationaler und Schweizer Literatur – ab Herbst in seinem Verlag erscheinen wird.

Letzter Artikel: Von der Gosse zu den Plejaden

Frank Kauffmann 1 Artikel

Frank Kauffmann ist Dozent an der Universität Zürich, freischaffender Künstler und Dramaturg.

Letzter Artikel: Mer gönd i d Badi

Luzius Keller 1 Artikel

übersetzt aus dem Französischen und dem Rätoromanischen und ist insbesondere als Kenner und Übersetzer Prousts bekannt. Zuletzt trug er zur viersprachigen Ausgabe von Pierre Chappuis’ «Pleines marges» (éditions d’en bas, 2017) die deutsche Übersetzung «Erfüllte Ränder» bei.

Letzter Artikel: Chappuis’ Taufdecke

Lukas Keller 2 Artikel

ist Literaturwissenschafter und Journalist aus Dübendorf.


Letzter Artikel: Anna Stern: «Wild wie
die Wellen des Meeres»

Hildegard Elisabeth Keller 10 Artikel

ist Literaturwissenschafterin. Sie lehrt Deutsche Literatur an der Universität Zürich und an der Indiana University Bloomington (USA), ist festes Mitglied im Kritikerteam des «Literaturclubs» (SRF) und seit 2009 Jurorin an den Tagen der deutsch­sprachigen Literatur in Klagenfurt.

Letzter Artikel: Malfatti für Alfonsina Storni

Martina Keller 2 Artikel

ist Kulturjournalistin aus Winterthur.

Letzter Artikel: Marius Daniel Popescu:
«Die Farben der Schwalbe»

Andrea Kessler 1 Artikel

Andrea Kessler ist Ethnologin und Journalistin bei «Saiten». Sie lebt in St. Gallen.

Letzter Artikel: Annemarie Schwarzenbach:
«Das Wunder des Baums»

Anna Kim 1 Artikel

ist österreichische Schriftstellerin. 1977 in Südkorea geboren, zog sie 1979 mit ihrer Familie zunächst nach Deutschland und 1984 nach Wien. Für ihr Werk erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien, wie 2012 den Literaturpreis der Euro-päischen Union. Zuletzt von ihr erschienen: «Die grosse Heimkehr» (Suhrkamp, 2017). Anna Kim lebt in Berlin.

Letzter Artikel: In der Gegenwart gefangen

Daniel Kissling 1 Artikel

Daniel Kissling ist Schriftsteller, Musiker, Journalist und Kulturveranstalter aus Olten. Er betreibt gleich beim Bahnhof das Kulturlokal Coq d’or, wo von der Lesebühne bis zum krachenden Heavy-Metal-Konzert kein Wunsch offenbleibt.

Letzter Artikel: Nächster Halt: Jammers

Ally Klein 1 Artikel

ist Schriftstellerin und lebt in Berlin. Mit diesem Text, einem bearbeiteten Auszug aus ihrem Debütroman «Carter» (Droschl), schaffte es Ally Klein auf die Shortlist beim Wettlesen um den Ingeborg-Bachmann-Preis im Juli 2018. Sie las auf Einladung von Michael Wiederstein.

Letzter Artikel: Carter

Thomas Klinkert 1 Artikel

Thomas Klinkert ist Professor für Romanistische Literaturwissenschaft an der Universität Freiburg i. Br. und leitet das Frankreich-Zentrum dieser Universität. Er beschäftigt sich mit Französischer, italienischer und vergleichender Literaturwissenschaft sowie mit Literaturtheorie, insbesondere mit dem Zusammenhang von Literatur und Wissen(schaft). U.a. von ihm erschienen: «Epistemologische Fiktionen. Zur Interferenz von Literatur und Wissenschaft seit der Aufklärung» (De Gruyter, 2010).

Letzter Artikel: Literatur und Wissenschaft

Susann Klossek 6 Artikel

lebt als Autorin und Journalistin in Zürich.

Letzter Artikel: Viola Rohner: «42 Grad»

Thomas Knapp 1 Artikel

Eröffnete 1981 in Olten den «Chinderbuechlade Pinguin», bevor er bei einer Buchhandelskette als Filialleiter und Geschäftsführer tätig war. 1987 stieg er in den Journalismus ein und war Redaktor bei verschiedenen Zeitungen. Im Jahr 2006 gründete er den Knapp-Verlag in Olten.

Letzter Artikel: Die Sache mit dem Wurstsalat

Christian Kracht 1 Artikel

Christian Kracht ist Schriftsteller und lebt in Kenia. Zuletzt von ihm erschienen: «Imperium» (Kiepenheuer & Witsch, 2012).

Letzter Artikel: Imperium

Anna-Christin Kramer 1 Artikel

ist literarische Übersetzerin und lebt in Annapolis.

Letzter Artikel: Der Aal

Friederike Kretzen 1 Artikel

wurde 1956 in Leverkusen geboren. Seit 1983 lebt und arbeitet sie in Basel. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin und Literaturkritikerin doziert sie am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel und an der ETH Zürich.

Letzter Artikel: Die Wirkung der Botenstoffe

Tim Krohn 1 Artikel

Tim Krohn ist Schriftsteller, Dozent am Schweizerischen Literaturinstitut Biel und Autor von «Der Geist am Berg» (2010). Zusammen mit Beat Fäh zeichnet er für die künstlerische Leitung des Einsiedler Grossen Welttheaters 2013 verantwortlich.

Letzter Artikel: Einen Anfang wagen

Tom Kummer 2 Artikel

lebt heute als Schriftsteller in Bern. Zuletzt von ihm erschienen: «Nina & Tom» (Blumenbar, 2017).

Letzter Artikel: Von schlechten Eltern

Thor Kunkel 1 Artikel

Thor Kunkel ist Schriftsteller und lebt auf der Riederalp (VS). Er gewann 1999 mit seinem ersten Roman «Das Schwarzlichtterrarium» den Ernst-Willner-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb. Sein Roman «Endstufe« wurde weltweit in den Feuilletons diskutiert. Thor Kunkel schreibt Romane, Drehbücher, Hörspiele, Gedichte, Erzählungen und poetische Reportagen. Zuletzt von ihm erschienen: «Subs» (Heyne, 2011). Der Roman wird 2014 von Oskar Röhler verfilmt.

Letzter Artikel: Ein Nachmittag mit «Mama Brunetti»

Yvonne Kunz 4 Artikel

Yvonne Kunz ist Reporterin und Übersetzerin. Sie lebt in Zürich. Gemeinsam mit Christof Moser betreut sie die Rubrik «Wiedergelesen».

Letzter Artikel: Asyl im Schlagwort

Martina Momo Kunz 2 Artikel

absolvierte von 2008 bis 2013 das Schweizerische Literaturinstitut. Heute schreibt, inszeniert und spielt sie mit ihrer Gruppe «Les Mémoires d’Hélène» Theater. Mit «SOROR» ist sie ab Juli in Bern, Zürich, Basel und St. Gallen zu sehen.

Letzter Artikel: Mehr Durchmischung, bitte!

Konrad Kuoni 2 Artikel

Konrad Kuoni ist Germanist und Autor. Er lebt in Zürich.

Letzter Artikel: Torsten Haeffner:
«Die Wellenflüsterer»

Sibylle Kurt 1 Artikel

Sibylle Kurt ist Privatdozentin für russische Linguistik an der Universität Zürich

Letzter Artikel: «Tancavilmol»